Amangani xx


Schwarzbraun, geb. 2001, Stockmaß 166 cm

Goofalik xx

Lyphard xx

Northern Dancer xx

Goofed xx

Alik xx

Targowice xx

Kaliopi xx

Allonia xx

Surumu xx

Literat xx

Surama xx

Aguilas xx

Königsstuhl xx

Aviatik xx


      Gesamtes Pedirgree auf 








Frühjahr 2005:

      
Viele werden sich fragen: Warum eine Vollblutstute?
   
Ganz einfach. Wir haben mit StPrSt. Charlott und StPrSt. Way of life Stuten, die durch Edelblut geprägt sind. Und auch bei der Hengstauswahl achten wir auf den nötigen Tropfen Blut (z.B. Riccione, Ruisador, Sandro Song...).


Trotzdem hatten wir schon öfter den Gedanken, speziell bei StPrSt. Whigfield oder Wolke einen direkten Vollblüter einzusetzen, oder zumindest einen Halbblüter.
Nur, ist die Auswahl da gar nicht so groß...
Es gibt immer mehr Junghengste, bei denen Blut erst in der 3. Generation oder später auftaucht.
Und da wir Kriterien wie Ausdauer, Härte, Leistungsbereitschaft in unserer Zucht ganz oben stehen haben, dachten wir, mütterlicherseits müssen wir noch mit mehr Blut ran.

Dass dann alles so schnell gehen würde, da hatte wohl niemand mit gerechnet. Am allerwenigsten Sabine Brandt, die die Geschichte von Amangani in ihrer gekonnt humorvollen Art niedergeschrieben hat.

Amangani selbst wurde am 04.05.2001 geboren. Ihr Züchter ist eines der erfolgreichsten Vollblutgestüte in Deutschland: das legendäre Gestüt Schlenderhan.
   
Sie lief als Dreijährige fünf Flachrennen mit einem Sieg und zwei Plätzen.



                   



   

Ihr Vater Goofalik xx
ist Champion der Väter mit dem ersten Jahrgang und bereits Vater von drei individuellen Gruppe I-Pferden, inklusive des vierfachen Gruppe I-Siegers und Deckhengstes Ungaro xx, sowie der Oaks d`Italia Siegerin Nagoya xx.

Der Muttervater Surumu xx hat Deutschlands gewinnreichste Pferde gezeugt, z.B. Acatenango (Galopper des Jahres 1985/86/87), Mondrian (Galopper des Jahres 1989/90) und Platini (Galopper des Jahres 1992).
Diese Liste könnte man endlos fortsetzen.
Er selbst war Derbysieger, Championdeckhengst der Jahre 1985 und 1986 bzw. von 1989 bis 1992.
Außerdem war er Championhengst der 2-jährigen 1987 und 1991, Championhengst der Mutterstuten 1991, 1994 sowie 1996 und 1997. 1992 wurde er zum Championvererber gekürt. Surumu xx war somit schon zu Lebzeiten als Vererberlegende anzusehen und hat vor allem mit Stuten von Königsstuhl xx hervorragende Nachzucht geliefert.


Der bekannteste Vertreter ihres direkten Mutterstammes ist der Derbysieger Alpenkönig xx von Tamerlane xx.

Alpenkönig xx siegte in kürzester Zeit in 4 Gruppen-I-Rennen: Derby, Großer Preis von Nordrhein-Westfalen, Aral-Pokal und Großer Preis von Baden-Baden.
Tamerlane xx ist auch Vater von Marlon xx und Shogun xx, die in Holstein bzw. Hannover Medaillengewinner auf Olympischen Spielen stellten:
 

Außerdem ist Tamerlane xx, über Dschingis Khan xx, Großvater von Königsstuhl xx.

Alpenkönigs xx Sohn Sevillano xx, der lange Zeit bei der Hengststation Böckmann in Lastrup wirkte, hat neben seinem Sohn Donaufischer (Trakehner), auch in der oldenburger Sportpferdezucht durch hochpreisige Auktionspferde und Prämienstuten  züchterische Akzente gesetzt.



                       







   
Aber auch andere Vertreter aus dem Mutterstamm machen über ihre Nachkommen sportlich und züchterisch auf sich aufmerksam:

 
Amangani xx kommt aus einem sehr fruchtbaren Stamm. Alleine ihre Ur-Großmutter Aviatik schenkte 14 Fohlen das Leben, von denen 11 auf der Rennbahn sind/waren und sich auch 11 in die Siegerlisten eintragen konnten.
U.a. Astylos xx, Astico xx, Animo xx, Alamitos xx und Akademos xx.

Die Stute hat bei der 1. Besamung aufgenommen und ist für 2007 tragend vom Celler Landbeschäler Locksley II.

 

          

Amangani wurde in der Ausgabe 4/06 der Zeitschrift Züchterforum (früher Züchterstammtisch-Post) im Zuge des Artikels "Mehr Mut zum Blut" abgebildet.

Daraufhin haben wir einen Leserbrief geschrieben, der dann auch in der Ausgabe 5/06 abgedruckt wurde:  Leserbrief

Vielen Dank an das Team der Zeitschrift Züchterforum!

01.07.2006:    Wir haben einfach mal die Videokamera auf Amangani gehalten :-)  

                          (Größe 8,2 MB)


26.01.2007:    Amangani xx hat ein gesundes Stutfohlen von Locksley II zur Welt gebracht: StPrSt. La Belle Noir W

04.05.2008:    Le Champ ist geboren!

Für 2010 ist Amangani xx tragend von Weltmeyer.

16.02.2010: Wyoming Sun W ist da!

Für 2011 ist die Stute tragend von Danone I. (Abfohltermin 14.03.2011)



17.02.2010: Eine riesengroße Freude hat uns heute Frau Deguara von Pferdewetten-online.de gemacht.
Wir haben das Video vom Galopprennen in München-Riem vom 09.05.2004 erhalten, bei dem auch unsere Amangani xx am Start war.
   
Wie sie dabei abgeschnitten hat, kann man hier sehen:

   


Das Video wird mit freundlicher Genehmigung von Pferdewetten-online.de hier eingestellt. Vielen, vielen Dank!!! :-)))

12.02.2011:  Heute haben wir mit einem lachenden und einem weinenden Auge unsere Vollblutstute Amangani xx gen Süden ziehen lassen. Sie erwartet in wenigen Wochen ein Fohlen von Danone I.

Da wir mit StPrSt. La Belle Noir W und Wyoming Sun W zwei Nachfolgerinnen im Stall stehen haben, stand sie zum Verkauf.
Diese Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen - auch wir können leider keine Pferde stapeln.
   
Aber wir können gar nicht sagen, WIE glücklich wir sind, dass die neuen Besitzer Nadine und Carsten Grill heißen! :-))
Nadine und Carsten haben vor knapp 7 Jahren StPrSt. Dalida als Fohlen bei uns gekauft und sind Züchter des frischgebackenen Prämienhengstes Dalino G.

Liebe Nadine, lieber Carsten, wir drücken euch die Daumen für die Geburt und wünschen euch alles Gute und viel Freude mit Amangani xx!

Ami, wir werden dich nie vergessen - du bist etwas ganz Besonderes!!!

28.03.2011: Domani ist da! :-)

02.06.2011: Heute haben wir Shakira in ihre neue Heimat bei Frankfurt gebracht. Dies haben wir genutzt, um eine dreitägige Tour zu unseren ehemaligen Pferden im Raum Frankfurt/Stuttgart zu unternehmen.

Was wir dort alles erlebt haben und wen wir besuchten, kann in unserer Bildergalerie nachgelesen werden.

U. a. waren wir auch bei Nadine und Carsten. Dort sind StPrSt. Dalida und seit kurzer Zeit auch Amangani xx beheimatet. Welch eine Freude, unsere Ami wieder zu sehen!!!

Liebe Nadine, lieber Carsten, es war so wunderschön und entspannt bei euch! Danke!
Dalida ist eine absolute Persönlichkeit und ihr diesjähriges Hengstfohlen von Hot Spirit ein Hingucker mit elastischen Bewegungen.

Was uns dann aber völlig sprachlos gemacht hat, war Domani, Ami´s Fohlen von Danone I.
War ich mir von Nadine´s Bildern bereits sicher, dass dies ein mehr als gelungenes Fohlen ist, konnten wir uns eben genau davon live überzeugen.
Ein Halbblutfohlen, an dessen Exterieur wir nichts zu mäkeln hatten, korrekt, langbeinig, riesig, eine Hinterhand zum Niederknien, Aufsatz und ein Typ - tja, den gibt die Ami sicher mit :-).
Dazu Bewegungen, wo sich mancher reiner Warmblutkollege schnell verstecken muss.
Und was uns ganz wichtig war, alles locker vom Scheitel bis zur Sohle!
Leider haben wir es nicht geschafft, euch Domani zu entlocken, aber uns bleibt als Wehrmutstropfen immerhin die Züchterehre ;-).

In friedvoller Eintracht - Ami und Dalida:

   


Weitere Fotos gibt es hier: Tour Shakira wegbringen




14.04.2013: Amangani xx bringt ein Eislingen bei Nadine und Carsten ihr 5. Fohlen zur Welt - ein Hengst von Danone I und somit Vollbruder zu Domani: Dwayne G
Herzlichen Glückwunsch ihr Lieben!!!


05.05.2013: Ami´s Vater Goofalik xx ist im Alter von 26 Jahren aus dem Leben getreten. Die Seite Turf Times hat ihm einen würdevollen virtuellen Gedenkstein gesetzt.



15.07.2013: Ein erfolgreiches Wochenende für Amangani xx und ihren Sohn Duplo von Danone I!

Auf der Schau in Weilheim erhielt er 4 x die "9" und somit die Goldplakette. Außerdem qualifizierte er sich damit für den Schlussring.
Am Nachmittag verließ Duplo dann bei den Hengstfohlen als Reservesieger den Platz. :-)
Für ein Halbblutfohlen sicherlich nicht selbstverständlich ;-). Und so manch einer ärgerte sich mächtig, dass er bereits in top Hände verkauft ist...

Herzlichen Glückwunsch an Nadine und Carsten - und wir sind uns alle einig, dass "unsere Ami" bisher eine Hammer-Vererbungsleistung vorweisen kann. Einfach ein Glücksgriff, diese Vollblutstute...


Vielen Dank an Katja vom Pferdezuchtverein Nürtingen-Esslingen für die tollen Fotos!!!




       

 

19.06.2014: Auch in diesem Jahr hat Amangani xx wieder "gezaubert". Am 21.05.2014 kam ein lackschwarzes Stutfohlen von Danone I auf die Welt. An diesem Wochenende waren Nadine und Carsten mit dem "Gespann" zur Fohlenschau in Weilheim/Teck und Daikiri G konnte sich die begehrte Goldplakette sichern. Für die Bewegung und den Typ gab es die glatte 9,0! Eine gerade in der Bewegung sicherlich nicht alltägliche Bewertung für ein Halbblutfohlen. :-)
Wir gratulieren euch von Herzen!!!

Erneut geht der Dank an Katja vom Pferdezuchtverein Nürtingen-Esslingen, die auch in diesem Jahr wieder mit der Kamera vor Ort war und tolle Fotos gemacht hat. Super klasse, dass wir diese Fotos von Amangani xx und Daikiri G hier veröffentlichen dürfen!

   




zurück